Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Narben Entstörung

November 13 @ 15:00 - November 15 @ 17:00

In diesem Seminar befassen wir uns mit unseren Narben. Warum ist das nötig? Oftmals sind gerade die vernarbten Bereiche verwaiste Zonen im Körper. Wir meiden sie, schenken ihnen kaum Beachtung, dabei sind genau sie es, die unsere Zuwendung in besonderem Maße brauchen. Das sanfte Massieren hilft dem verhärteten Gewebe loszulassen und sich zu lockern. Festgesetzte Energien können sich wieder lösen. Die Bewegung ist deutlich spürbare Auswirkungen auf Zellebene wie auch auf emotionaler und mentaler Ebene. Alle Ebenen werden energetisiert, so dass wir uns wieder eins fühlen mit uns selbst.
Jede Gewebeverletzung hinterlässt eine Narbe. Narben können auf körperlicher Ebene den Menschen beeinträchtigen, jedoch auch geistig-seelisch und ätherisch. Viele körperliche Narben ziehen seelische Narben mit sich. Es gibt oberflächliche Narben, die in der ersten/obersten Gewebeschicht der Haut sitzen. Sie heilen gut ab und sind sehr gut zu behandeln und dauerhaft zu entstören. Selten hinterlassen sie sichtbare Spuren. Im Ätherkörper können sie trotz allem noch aufzufinden sein. Deshalb muss auch hier Narbenarbeit stattfinden. Innere Narben und ätherische Narben in der Aura finden in der klassischen Narbentherapie selten die Beachtung, die erforderlich ist.
Narbengewebe zerschneidet Meridiane und ist energetisch immer ein Störungsfeld, das den Körper blockiert. Daher ist die Entstörung von Narben sehr wichtig. Ohne Energiefluss funktionieren viele Vorgänge im Körper nicht optimal. Körperliche Beschwerden können durch Narbengewebe ausgelöst werden und auch energetisch entstehen starke Blockaden. Viele Narben müssen nicht nur, wie allgemein üblich, in den ersten Schichten entstresst werden, sondern auch auf tiefster Ebene. Die darin sitzenden Traumata müssen energetisch abgelöst werden. Die eingeschlossenen Emotionen dürfen sich lösen und auf diese Weise Raum schaffen für tiefe Heilung.
Nach der Entstörung von Narben werden nicht nur vernachlässigte Körperbereiche wieder als zugehörig wahrgenommen. Auch Energiearbeit greift viel besser, der Energiefluss breitet sich schneller aus, das Zellgedächtnis programmiert sich um und Heilung geht in tiefere Ebenen.

Inhalte:

  • Wodurch können Narben entstehen?
  • Wann hilft eine Narbenentstörung?
  • Narben und Meridiane
  • Klassische und alternative Narbentherapie in den ersten 2 Schichten
  • Techniken für Narben in der 1.-3. Schicht sowie zum Nacharbeiten bei tiefer Gewebearbeit
  • Allgemeine Narbenmassage
  • Tätowierungen/ Ohrlöcher
  • Bauchnabelnarbe und Mutterthemen ablösen
  • Kaiserschnitt
  • Energetische Narbenarbeit

Seminarzeiten:

Fr. 16-ca. 20:30h/Samstag 10-ca. 18h/Sonntag 10-ca. 17h (24UE)

Reguläre Seminargebühr: 460€
Ratenzahlung: 500€ (5 Raten à 100€)
Early Bird Tarif: 420€ (bei eingegangenem Anmeldeformular bis 2 Monate vor Seminarbeginn und Bezahlung bis 10 Tage nach Rechnungstellung)

Details

Beginn:
November 13 @ 15:00
Ende:
November 15 @ 17:00